Homepage Rezepte Ungarische Gulaschsuppe mit Paprika

Zutaten

2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
je 1 EL rosenscharfes und edelsüßes Paprikapulver
125 ml trockener Rotwein (ersatzweise Fleischbrühe)
700 ml kräftige Fleichbrühe

Rezept Ungarische Gulaschsuppe mit Paprika

Eine Suppe, wie man sie in Ungarn liebt: mit wunderbar mürbem Rindfleisch, Paprika und Kartoffeln, dazu eine kräftige Brühe.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
330 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 40 MIN. + 1 STD. 30 MIN. GAREN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 40 MIN. + 1 STD. 30 MIN. GAREN

Zubereitung

  1. Das Fleisch trocken tupfen und in 1-2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln und evtl. den Knoblauch schälen, beides klein würfeln. Das Öl in einem breiten Topf erhitzen, Fleisch darin in zwei Portionen unter Rühren bei mittlerer Hitze 5 Min. braten, Zwiebeln und Knoblauch 5 Min. mitbraten. Tomatenmark und beide Paprikapulversorten dazugeben und kurz mitbraten.
  2. Alles mit Wein und Brühe ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Suppe zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze zugedeckt 1 Std. kochen lassen.
  3. Inzwischen die Kartoffeln schälen und 1 cm groß würfeln. Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und in feine Würfel schneiden. Kartoffeln und Paprika in die Suppe rühren und zugedeckt bei schwacher Hitze noch 25-30 Min. kochen lassen. Die Suppe abschmecken und heiß servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten