Homepage Rezepte Vegetarisches Süßkartoffel-Curry

Rezept Vegetarisches Süßkartoffel-Curry

Für Veggies und alle, die es schön bunt auf dem Teller lieben: mit Süßkartoffeln, Cocktailtomaten, Lauch und Kokosmilch.

Rezeptinfos

unter 30 min
195 kcal
leicht

Reicht für 4:

Zutaten

Portionsgröße: Reicht für 4:

Zubereitung

  1. Die Süßkartoffeln wie ganz normale Kartoffeln schälen und in 1-2 cm große Würfel schneiden. Vom Lauch Wurzeln und welke Teile abschneiden. Rest längs aufschlitzen, gründlich waschen und in etwa 1/2 cm breite Streifen schneiden.
  2. Öl im Wok oder in der Pfanne erhitzen. Die Currypaste reinrühren und 1 Minute anbraten. Kokosmilch dazuschütten und aufkochen, 1 Minute kochen lassen. Dann Süßkartoffeln und Lauch reinrühren und salzen. Deckel drauf und Gemüse etwa 8 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Aber zwischendurch mal prüfen, ob auch genug Flüssigkeit im Wok oder in der Pfanne ist. Falls nicht, etwas Wasser untermischen.
  3. Tomaten waschen und ganz lassen oder einmal durchschneiden. Mit Limettensaft zum Curry rühren, 1-2 Minuten weiterkochen lassen. Curry eventuell noch ein bisschen salzen und mit Koriander bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login