Homepage Rezepte Vollkorn-Spaghetti mit Linsen-Bolognese

Zutaten

200 g Berglinsen
1 Möhre
je 3 Stängel Thymian und Oregano
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
200 g stückige Tomaten (Dose)
250 ml Gemüsebrühe

Rezept Vollkorn-Spaghetti mit Linsen-Bolognese

Spaghetti Bolognese sind bei Klein und Groß beliebt. Und diese Variante mit Berglinsen schmecktauch Vegetariern richtig gut.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
560 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Linsen in kochendem Wasser nach Packungsangabe in 20-25 Min. bissfest garen, dann in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  2. Inzwischen Möhre und Petersilienwurzel putzen, schälen und klein würfeln. Lauch putzen, waschen, längs halbieren und in feine Halbringe schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Thymian und Oregano abbrausen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen streifen und hacken.
  3. In einem Topf das Öl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Möhre, Petersilienwurzel, Lauch und Kräuter darin bei mittlerer Hitze 2-3 Min. andünsten. Tomatenmark, Tomaten, Brühe und Linsen zufügen. Sauce aufkochen, offen bei schwacher Hitze noch ca. 10 Min. köcheln lassen, salzen und pfeffern.
  4. Inzwischen Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Spaghetti abgießen und mit der Linsensauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login