Homepage Rezepte Vollkorn-Spaghetti mit Rahmpilzen

Rezept Vollkorn-Spaghetti mit Rahmpilzen

Diese herbstlich angehauchten Spaghetti stehen blitzschnell auf dem Tisch und sind eine gesunde und leckere Alternative zu herkömmlichen Spaghetti mit Tomatensauce.

Rezeptinfos

unter 30 min
570 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Inzwischen die Champignons putzen, bei Bedarf mit einem Tuch abreiben und in dünne Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, gründlich waschen und in dünne Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und grob hacken. Die Bohnen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen.
  3. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Champignons darin bei mittlerer Hitze 10-15 Min. leicht anbraten. Anschließend mit dem Essig ablöschen, warm halten.
  4. Währenddessen das übrige Öl in einem Topf erhitzen und den Lauch darin andünsten, den Knoblauch dazugeben und 3-4 Min. mitdünsten. Die Bohnen hinzufügen und kurz weiterbraten, dann alles mit der Sojasahne ablöschen. Zitronensaft und Oregano hinzufügen und alles gut verrühren. Die Sauce im Topf mit dem Pürierstab fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Zum Servieren die Petersilie waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und grob hacken. Die Nudeln unter die Sauce ziehen und, falls nötig, darin nochmals kurz erwärmen, dann auf Teller verteilen. Die Champignons auf die Spaghetti setzen und mit der Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Grüne Gemüse-Pasta mit Zitronensauce

Vegetarische Nudel-Rezepte mit Sauce, Pesto und Co.

Kürbis-Spaghetti mit Speck

Spaghettikürbis - Entdecke die besten Rezepte mit dem Trend-Kürbis

Spaghetti-Nester

Resteverwertung: Gekochte Nudeln