Rezept Wacholder-Schollen

Line

Geräucherter Fisch ist für viele der Inbegriff von Räucherware. Kein Wunder, denn sein volles Aroma ist unvergleichlich.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Räuchern
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 150 kcal

Zutaten

1 TL
Wacholderbeeren
3 Zacken
Sternanis
50 g
Meersalöz
20 g
Rohrzucker
3-l-Gefrierbeutel
3 EL
Erlenspäne
1/2 EL
getrocknete Wacholdernadeln

Zubereitung

  1. 1.

    Pfeffer, Wacholder und Sternanis im Mörser grob zerstoßen. Mit 1 l Wasser, Salz, Zucker und Vanillestange verrühren. Die Schollen mit Küchenpapier trocken tupfen, zusammen mit der Lake in den Gefrierbeutel füllen, gut verschließen und über Nacht im Kühlschrank marinieren.

  2. 2.

    Die Schollen aus der Lake nehmen, abtupfen und bei Raumtemperatur 1 Std. offen trocknen lassen. Wok mit Alufolie auslegen und vorheizen. Erlenspäne und Wacholdernadeln einstreuen, Prallblech und Gitter darübersetzen. Die Schollen mit der Unterseite nebeneinander auf das Gitter legen und den Wok verschließen. Den Wok aufheizen, bei 90° vom Herd nehmen und die Schollen bei fallender Hitze 30 Min. räuchern. Vom Gitter nehmen, filetieren und mit Butterbrot oder Kartoffelsalat servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login