Homepage Rezepte Walnussklöße mit Gorgonzolasauce

Zutaten

2 Eigelb
ca. 100 g Mehl
3 Stängel Salbei
1 1/2 EL Butter
1 1/2 EL Mehl
1/8 l trockener Weißwein
150 ml Gemüsebrühe
300 g Sahne
100 g Butter

Rezept Walnussklöße mit Gorgonzolasauce

Die Klöße werden aus Kartoffeln, Süßkartoffeln und Grieß zubereitet und mit knackigen Walnüssen gefüllt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
1025 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Klöße die Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen und in Salzwasser in 20-25 Min. weich kochen.
  2. Inzwischen die Walnüsse knacken und die Kerne auslösen (ergibt ca. 125 g), diese in einer Pfanne ohne Fett etwas rösten und grob hacken. Den Mangold putzen und waschen, die Stängel längs in Streifen und die Blätter grob schneiden.
  3. Für die Sauce die Schalotte schälen und fein würfeln. Den Salbei waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Den Gorgonzola würfeln. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Schalotten darin andünsten. Das Mehl dazugeben und 2-3 Min. unter Rühren anschwitzen. Wein und Brühe unterrühren. Die Sahne und den Salbei dazugeben und die Sauce 4-5 Min. köcheln lassen. Gorgonzola untermischen, salzen und pfeffern. Die Sauce warm halten.
  4. Die Kartoffeln abgießen und auf der ausgeschalteten Herdplatte ausdampfen lassen, mit dem Kartoffelstampfer fein zerdrücken und auskühlen lassen. Dann Eigelbe, 100 g Mehl, Grieß, Salz und Muskatnuss dazugeben und alles zu einer glatten Masse verkneten. Falls der Teig zu weich sein sollte, noch 1-2 EL Mehl hinzufügen.
  5. In einem weiten Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen 18 Klöße formen, dabei jeweils 1 TL gehackte Walnüsse in die Mitte geben. Die Klöße im Wasser siedend 15-20 Min. garen, bis sie an die Oberfläche steigen.
  6. Inzwischen die Hälfte der Butter in einer Pfanne zerlassen und die restlichen Walnüsse dazugeben. Die Walnussbutter in ein Gefäß geben und warm halten. Die übrige Butter in der Pfanne zerlassen und die Mangoldstängel darin 4-5 Min. braten. Die Mangoldblätter hinzufügen und 2-3 Min. mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Die Walnussklöße herausheben und mit dem Mangold auf Tellern anrichten. Mit der Walnussbutter und der Käsesauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Leckere Geschmackskombination.

Die Klöße habe ich mit gehackten Wallnüssen und Gorgonzola gefüllt, dafür Butter und Soße weggelassen. Tolles Essen. Mit Kloßteig aus der Kühltheke geht's natürlich schneller.

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Login