Homepage Rezepte Warener Eiernester

Zutaten

1 EL mittelscharfer Senf
1 EL Tomatenmark
1 TL Paprikapulver, edelsüß
Paprikapulver zum Bestreuen
Öl für die Förmchen

Rezept Warener Eiernester

Als kleiner warmer Imbiss glänzt dieses einfache Gericht und wird in seiner Heimat Mecklenburg gerne zum Frühstück oder Abendbrot verzehrt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
215 kcal
leicht

FÜR 4 FLACHE HITZEFESTE FÖRMCHEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 FLACHE HITZEFESTE FÖRMCHEN:

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° (Umluft: 180°) vorheizen. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Zwiebeln ganz fein hacken, den Knoblauch durchpressen. Beides mit Senf, Tomatenmark und Paprikapulver zum Hackfleisch geben, mit Salz und Pfeffer würzen, gut durchkneten.
  2. Die Förmchen einölen. Aus der Hackmasse 4 flache Fladen formen, in die Förmchen legen und in der Mitte jeweils eine Mulde eindrücken. Die Eier vorsichtig in die Vertiefungen aufschlagen. Die Eiweiße leicht salzen und pfeffern.
  3. Die Eiernester in den Ofen (Mitte) stellen und 20-25 Min. backen, bis die Eigelbe leicht gestockt sind. Mit etwas Paprikapulver bestäuben und mit frischem Weißbrot servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login