Homepage Rezepte Wildschwein-Ragout

Zutaten

750 g Wildragout ohne Knochen (vom Wildschwein, ersatzweise vom Hirsch)
1 Möhre
3 EL Öl
150 ml Rotwein (ersatzweise Fleischbrühe)
5 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
¼ l Fleischbrühe
200 g saure Sahne
1 EL Mehl

Rezept Wildschwein-Ragout

Rezeptinfos

mehr als 90 min
425 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Das Fleisch kurz waschen, trockentupfen und in gleichgroße Stücke schneiden. Das Gemüse waschen, putzen bzw. schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen, ganz kleine Zwiebeln ganz lassen, größere vierteln.
  2. In einem Schmortopf das Öl erhitzen. Die Ragoutstücke portionsweise bei starker Hitze in etwa 7 Min. rundum anbräunen. Zum Schluss alles Fleisch, Gemüse und Zwiebeln dazugeben und kurz anrösten, mit Rotwein aufgießen und ein wenig einkochen lassen. Das Ragout mit zerdrücktem Wacholder, Lorbeer, Nelken, Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Die Brühe angießen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze 1½ Std. schmoren, bei Bedarf etwas Wasser ergänzen.
  3. Die Gewürze aus der Sauce entfernen. Die saure Sahne mit dem Mehl verquirlen, unter das Ragout mischen und 5 Min. köcheln lassen, bis die Sauce gebunden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu Knödel oder Salzkartoffeln und Preiselbeeren servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login