Homepage Rezepte Weihnachtliche Nussecken

Zutaten

250 g Mehl
4 EL Zucker
1 Ei
180 g Puderzucker
2 Eier
1 TL Zimt
Fett für das Blech

Rezept Weihnachtliche Nussecken

Diese Lieblinge begeistern seit Jahrzehnten große und kleine Süßschnäbel. Und sie gelingen viel einfacher als sie aussehen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
90 kcal
leicht

FÜR 80 STÜCK

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 80 STÜCK

Zubereitung

  1. Ofen auf 200° vorheizen (Umluft 180°). Das Blech einfetten. Aus Mehl, Zucker, Butter und Ei einen glatten Teig kneten und auf dem Blech ausrollen. Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen.
  2. Für den Belag Butter, Puderzucker, Eier, Nüsse und Zimt vermischen und auf den Teig streichen. Im Ofen (Mitte) in 20-25 Min hellbraun backen. Noch heiß in kleine Dreiecke schneiden und zum Abkühlen vom Backblech nehmen.
  3. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen. Je zwei Ecken der Plätzchen hineintauchen und auf Butterbrotpapier trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Guildo hat euch lieb.

Lecker und einfach und es reicht doch für ein Backblech. Den Rand kann man nicht unbedingt nehmen, kann man gleich weg Knabbern.

Kann mich schwach erinnern.

@Blütenfee, das ist aber nicht das Original? Jörn Rynio backt Guildo's Nussecken? ("die von seiner Mama", wenn der Ruhrpott das Rheinland (Pfalz) kreuzt). Wo ist die Aprikosen-M a r m e l a d e???? Wenn das als Weihnachtsgebäck durchgeht, backe ich die auch!!!

Anzeige
Anzeige
Login