Homepage Rezepte Weihnachtliche Butterbrote

Zutaten

125 g Zartbitterschokolade
140 g Zucker
1 Ei
100 g Mehl
125 g Puderzucker
Backpapier fürs Blech

Rezept Weihnachtliche Butterbrote

Sie sehen täuschend echt wie Butterbrote mit Schnittlauch aus. Aber, keine Sorge, sie schmecken so herrlich nussig und süß, wie Weihnachtsgebäck eben schmecken muss!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
65 kcal
leicht
Portionsgröße

Ergibt ca. 70 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt ca. 70 Stück

Zubereitung

  1. Die Schokolade fein reiben. Die Butter mit Zucker und Ei schaumig schlagen. Mehl, Haselnüsse und die Schokolade unterkneten. Den Teig in 2 Portionen teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu ovalen Rollen (ca. 3 cm Ø) formen. In Frischhaltefolie wickeln und 12 Std. kühl stellen.
  2. Den Backofen vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier belegen. Jede Rolle in 35 ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese aufs Blech legen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 10 Min. backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.
  3. Für die Verzierung Eigelbe, Zitronensaft und Puderzucker schaumig schlagen. Die Brotscheiben damit bestreichen, mit Pistazien bestreuen und 12 Std. trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login