Homepage Rezepte Weihnachts-Eistorte

Zutaten

4 Eier
250 g Zucker
200 ml Öl
200 ml Orangensaft
300 g Mehl
2 EL Kakaopulver
2 TL Lebkuchengewürz
1 Päckchen Backpulver
Fett und Semmelbrösel für die Form
2,5 kg Vanilleeis
400 g Sahne
2 Päckchen Vanillezucker
1 TL Lebkuchengewürz

Rezept Weihnachts-Eistorte

Rezeptinfos

mehr als 90 min
660 kcal
mittel

Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)

Zubereitung

  1. Ofen auf 200° vorheizen, Form fetten und mit Bröseln bestreuen. Eier mit Zucker dick-cremig schlagen. Öl und Saft dazugeben. Mehl mit Kakao- und Backpulver rasch unterrühren. Teig in die Form füllen. Im Ofen (unten, Umluft 180°) 45-50 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Den Boden einmal quer teilen. Tortenring um den unteren Boden stellen. Vanilleeis mit den Knethaken des Handrührgerätes cremig rühren (es darf nicht tauen!). Zimtpulver untermischen. Eismasse auf den unteren Boden geben, oberen Boden auflegen. Im Gefrierfach 4-5 Std. gefrieren lassen.
  3. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und auf die Eistorte streichen. Mit einem Löffel Mulden eindrücken, mit Lebkuchengewürz bestreuen und nochmals 1 Std. ins Gefrierfach stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login