Homepage Rezepte Weinchaudeau mit Biskotten

Zutaten

3 Eier
125 g Puderzucker
30 g Zucker
100 g Mehl
3 Eigelb
50 g Zucker
100 ml Weißwein
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Weinchaudeau mit Biskotten

Zur Belohnung oder wenn Gäste kommen. Das Weinchaudeau ist etwas ganz besonders und die zarten Biskotten sind einfach unwiderstehlich leicht und lecker.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Eier trennen. Eigelbe mit Vanillemark und 3 EL Puderzucker schaumig schlagen. Eiweiße mit Zucker zu steifem Schnee schlagen. Dann abwechselnd mit dem Mehl unter die Eigelbmasse heben.
  2. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und etwa 6 cm lange Biskotten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Biskuits mit restlichem Puderzucker großzügig bestäuben und im Ofen etwa 12-14 Minuten lichtgelb backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  3. Für das Chaudeau die Eigelbe mit Zucker, Wein, Orangen- und Zitronenschale in eine Schüssel (am besten eine halbrunde Schlagschüssel) geben und verrühren. Schüssel auf einen passenden Topf mit leicht kochendem Wasser setzen und zu einer dickschaumigen Creme mit lockerem Stand aufschlagen. Schüssel vom Topf nehmen, Chaudeau noch etwas weiterschlagen. Sofort mit Biskotten servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login