Homepage Rezepte Weiße Schoko-Muffins

Zutaten

250 g weiße Schokolade
75 ml Milch
200 g Mehl
2 TL Backpulver
2 Eier
100 g Puderzucker
150 g Joghurt
2 TL Orangenlikör (nach Belieben)
1 TL neutrales Öl
1 12er-Muffinblech
Fett für das Blech

Rezept Weiße Schoko-Muffins

Servieren Sie diese Muffins mit dunkler Schokosauce und feinem Vanilleeis zum Dessert – ein absoluter Hochgenuss!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
270 kcal
leicht

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Blechvertiefungen fetten. 150 g Schokolade in Stücke brechen. Die Milch erwärmen, Schokolade unter Rühren darin auflösen. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Mehl mit Backpulver, Orangenschale und Mandelblättchen mischen.
  2. Die Eier mit Puderzucker, Joghurt, geschmolzener Schokolade und Orangenlikör glatt rühren. Die Mehlmischung zügig unterrühren. Teig in die Formen füllen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 20-25 Min. backen. Leicht abkühlen lassen, dann aus den Formen lösen.
  3. Restliche Schokolade grob hacken, mit Öl über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Geschmolzene Schokolade in einen Gefrierbeutel füllen, ein kleines Loch einstechen und feine Linien über die Muffins spritzen. Vor dem Servieren Muffins leicht mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login