Rezept Weißwein-Sahne-Torte

Line

Weißwein in der Torte? Klingt ungewöhnlich, macht aber einen feinen Geschmack. Unbedingt ausprobieren!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Tortenzauber
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 625 kcal

Zutaten

4
125 g
1 Päckchen
Vanillezucker
150 g
2 TL
2 EL
150 g
Puderzucker
3 TL
Speisestärke
125 ml
Weißwein
100 g
400 g
Puderzucker
Backpapier für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Die Eier trennen. Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Die Eigelbe unterrühren. Mehl, Backpulver und Milch unterrühren. Die Hälfte des Teigs in die Form füllen. Im Ofen bei 180° (Mitte, Umluft 160°) 15 Min. backen.

  2. 2.

    Inzwischen die Eiweiße steif schlagen, den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Die Form aus dem Ofen nehmen, die Hälfte des Eischnees auf dem Boden verteilen, mit der Hälfte der Mandeln bestreuen. Weitere 15 Min. backen. Den zweiten Boden ebenso backen. Beide Böden gut auskühlen lassen.

  3. 3.

    Für die Füllung Speisestärke, Weißwein, Zucker und Zitronensaft in einem Topf unter ständigem Rühren erhitzen und kurz aufkochen lassen. Erkalten lassen.

  4. 4.

    Die Sahne steif schlagen und unter die Weincreme heben. Einen Tortenboden auf eine Platte legen und mit der Weincreme bestreichen. Den zweiten Boden auflegen. Leicht mit Puderzucker bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Gofrette
schmeckt toll

... ist zwar etwas zwitaufwendig, aber der Aufwand zahlt sich aus. ich werde nächstes Mal nur 80g Zucker in die Creme geben, damit es nicht ganz so süß ist.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login