Rezept Weißweinkuchen

Schön verziert ist dieser Kuchen ein echter Hingucker. Auch das Anschneiden bringt keine Enttäuschung.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für eine Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Teig - 50 Kuchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 290 kcal

Zutaten

4
250 g
200 ml
Öl
200 ml
Weißwein
300 g
1 Päckchen
200 g
Puderzucker
1 EL
Johannisbeergelee
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Ofen auf 200° vorheizen und die Form fetten. Eier und Zucker dick-cremig schlagen. Öl und Wein dazugeben und Mehl mit Backpulver rasch untermischen. Den Teig in die Form füllen und den Kuchen im Ofen (unten, Umluft 180°) 45-50 Min. backen.

  2. 2.

    Aus Puderzucker und Zitronensaft einen dicken Guss anrühren und den Kuchen damit überziehen. Johannisbeergelee glatt rühren und in einen Gefrierbeutel geben. Eine kleine Spitze abschneiden und das Gelee spiralenförmig auf den Kuchen spritzen. Mit einem spitzem Messer Linien von der Mitte nach außen ziehen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login