Rezept Weizen-Gemüse-Pfanne

Line

Aus der Vorratskammer und dem Tiefkühler gezaubert: Ebly, TK-Gemüse, Käse, Butter ... Ab in die Pfanne und ab in den Bauch.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch für Faule
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 580 kcal

Zutaten

125 g
vorgegarter, geschälter Hartweizen (z. B. Ebly)
4
in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten
1 EL
Aceto balsamico bianco
1 Schuss
trockener Weißwein (nach Belieben)
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Den Weizen in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung in ca. 10 Min. bissfest garen. Das TK-Gemüse mit 50 ml Wasser in eine Pfanne geben, erhitzen und bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. offen garen.

  2. 2.

    Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und würfeln. Den Gouda entrinden und ebenfalls würfeln. Den Weizen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln dazugeben.

  3. 3.

    Das Gemüse mit Essig und nach Belieben mit Wein ablöschen und kurz verkochen lassen. Tomaten, Weizenmischung, Petersilie und Butter hinzufügen und alles noch 2 Min. rühren.

  4. 4.

    Die Gemüsepfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Käsewürfel untermischen. Auf zwei Teller verteilen und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login