Homepage Rezepte Winter-Quinoa-Porridge-Bowl

Zutaten

Rezept Winter-Quinoa-Porridge-Bowl

Nicht nur für Veganer die perfekte, leichte Bowl zum Morgen und die Früchte lassen sich auch gut tauschen.

Rezeptinfos

unter 30 min
340 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Quinoa in einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Haferflocken dazugeben und kurz anrösten. Quinoa, Haferdrink und Vanillemark zugeben, den Topfinhalt unter Rühren aufkochen lassen und dann zugedeckt bei niedriger Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen.
  2. Inzwischen die Banane und die Kiwi schälen, Banane in Scheiben schneiden und die Kiwi würfeln. Die Orange samt weißer Haut mit einem scharfen Messer dick schälen und die Fruchtfilets zwischen den weißen Trennhäutchen herausschneiden. Die Filets nach Belieben in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Den Porridge auf zwei Schüsseln verteilen, mit den Cranberrys bestreuen, das Obst darübergeben und sofort servieren.

Statt Kiwi, Orange und Banane schmeckt die Quinoa-Porridge-Bowl natürlich mit vielerlei Früchte-Kombinationen. Gemischte Beeren im Sommer, aber auch beispielweise Melone und Pfirsich passen zu seinem nussigen Touch wunderbar. Wer keinen Haferdrink mag und auch kein Veganer ist, der kann den Porridge ganz einfach mit Milch zubereiten.

Porridge | Quinoa | Vegan | Vegetarisch

>> Die beliebtesten Frühstücks-Rezepte unter 500 kcal

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)
Login