Rezept Wok mit Entenbrust und Nudeln

Asiaküche vom Feinsten: Entenbrust, Chinakohl und die Orange sind reich an Kalium und das Gericht ist in nur 25 Minuten zubereitet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Richtig essen in Schwangerschaft und Stillzeit
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 590 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Nudeln nach Packungsangabe zubereiten und abgießen. Chinakohl waschen und in dünne Streifen schneiden. Sprossen abbrausen.

  2. 2.

    Orange heiß abspülen, dünn etwas Schale abreiben und dann die Frucht schälen, möglichst auch die Haut auf den Filets. Die Orange vierteln, in Scheiben schneiden und den Saft auffangen.

  3. 3.

    Die Haut vom Entenfleisch abtrennen und in feine Streifen schneiden. Entenbrust rundherum mit Pfeffer und Fünf-Gewürz-Pulver würzen, längs halbieren und quer zur Faser in feine Scheiben schneiden.

  4. 4.

    Den Wok erhitzen und die Hautstreifen darin bei mittlerer Hitze ausbraten; herausnehmen und auf Küchenpapier beiseitelegen. Die Entenscheiben kurz in dem Fett anbraten, herausnehmen und ebenfalls beiseitelegen. Nudeln in den Wok geben und ca. 2 Min. braten.

  1. 5.

    Chinakohl, Sprossen, Entenfleisch und Orangenstücke samt Schale unter die Nudeln mengen. Alles heiß werden lassen und mit Saft und Sojasauce abschmecken. Vor dem Servieren die knusprige Entenhaut über das Essen geben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login