Homepage Rezepte Wraps à la Pekingente

Zutaten

Rezept Wraps à la Pekingente

Wickeln Sie doch mal eine Ente ein! Fein zubereitetes Entenfleisch verwandeln Sie im Handumdrehen in einen handlichen Snack. Fast Food für Feinschmecker!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
700 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Gurke waschen, streifig abschälen und raspeln. Mit etwas Salz mischen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Die Entenbrust häuten. Die Entenhaut in eine beschichtete Pfanne ohne Fett legen, mit Alufolie bedecken und mit einem Topf beschwert bei mittlerer Hitze langsam kross ausbraten. Das Fleisch waagerecht halbieren. Die Scheiben einzeln zwischen Frischhaltefolie am besten mit einem Stieltopf 1/2 cm flach klopfen und rundum mit Sojasauce bestreichen.
  3. Haut aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abkühlen lassen. Fett in ein Schälchen geben. Das Fleisch trocken tupfen und rundum mit 1 EL Entenfett bestreichen und mit Cayennepfeffer und Salz würzen. 1 TL Entenfett in der Pfanne erhitzen, Fleisch darin auf jeder Seite 3 Min. braten. Herausnehmen und beiseitestellen.
  4. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in sehr feine Ringe schneiden. Eisbergsalat quer in feine Streifen schneiden. Koriander waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen. Entenfleisch und -haut quer in Streifen schneiden.
  5. Tortillas nach Packungsangabe erwärmen. Je 1 EL Hoisinsauce darauf verstreichen, mit Salat, Gurke, Koriander, Entenfleisch und -haut belegen. Die Tortillas aufrollen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login