Rezept Zanderfilet mit grünem Spargel

Schön knusprig auf der Haut gebraten: saftiges Zanderfilet mit Strauchtomaten, grünem Spargel und Basilikumbutter.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 370 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Spargel waschen und im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden. Tomaten häuten, je nach Größe halbieren oder vierteln und entkernen. Mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech geben. Salzen, pfeffern. Öl darüberträufeln. Auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten backen.

  2. 2.

    Spargel in gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten kochen. Zanderfilet waschen, trocken tupfen und in 4 Stücke schneiden. Salzen, pfeffern. Im heißen Öl mit der Haut nach unten ca. 4 Minuten braten. Thymian zugeben, mitbraten. Fisch wenden. Weitere 3 Minuten braten.

  3. 3.

    Basilikumblättchen von den Stängeln zupfen und grob hacken. Butter zerlassen und dabei leicht bräunen. Basilikum zugeben. Spargel herausnehmen. Tomaten darauf verteilen. Mit gebräunter Basilikumbutter beträufeln. Gebratenes Zanderfilet darauf anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login