Homepage Rezepte Zitronenparmesanbutter-Baguette

Rezept Zitronenparmesanbutter-Baguette

Ein warmes, herrlich knuspriges Baguette mit selbst gemachter Kräuterbutter, frisch aus dem Ofen - manche Sachen lassen sich einfach nicht mehr verbessern.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

ERGIBT 1 BAGUETTE

Zubereitung

  1. Chilischote waschen, entstielen und entkernen. Die Schalotte und den Knoblauch (wer mag) schälen, den Schnittlauch waschen und trockenschütteln. Alles sehr fein hacken und mit Butter und Olivenöl in eine Schüssel geben, mit der Gabel vermengen.
  2. Die Zitrone und Limette heiß waschen, die Schale fein abreiben (ohne das bittere Weiße) und zusammen mit dem Parmesan unter die Butter rühren. Zurückhaltend mit Salz und Pfeffer abschmecken, denn der Parmesan sorgt bereits für eine kräftige Würze.
  3. Verwendet man die Zitronenparmesanbutter nicht sofort, dann bewahrt man sie im Kühlschrank auf - am besten in einem verschließbaren Gefäß, oder man formt sie zu einer Rolle und wickelt diese fest in Klarsichtfolie.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login