Homepage Rezepte Zucchini-Mozzarella-Crostini

Rezept Zucchini-Mozzarella-Crostini

Ein leichtes und sommerliches Raclette-Pfännchen, das Sie als willkommene Variante zum Abendbrot genießen können.

Rezeptinfos

295 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zitronenhälfte waschen und abtrocknen, die Schale ganz dünn abschneiden und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem knackigen Grün in feine Ringe schneiden. Den Zucchino waschen und putzen, zuerst in dünne Scheiben, dann in feine Streifen schneiden. Die Basilikumblättchen abzupfen und fein schneiden.
  2. Die Zucchinistreifen mit Zitronenschale, Zwiebelringen, Basilikum, Kapern und Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mozzarella abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden, große Scheiben dabei halbieren.
  3. Das Raclettegerät anheizen. In die Pfännchen jeweils 1 Scheibe Brot legen, nach Belieben anrösten, mit Zucchinimasse und Käse belegen und im heißen Gerät etwa 6 Min. garen, bis das Brot knusprig und der Käse leicht braun ist. Warm genießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login