Rezept Zucchinipuffer klassisch

Die kleinen Puffer aus frischer Zucchini sind ein tolles, leichtes Sommeressen - warm oder kalt, zum Picknick oder auf einem Buffet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kräuter & Gewürze - Das Kochbuch
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 440 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Zucchini waschen, raspeln und in ein Sieb geben. Mit Zitronensaft beträufeln, mit 1 TL Salz bestreuen und 15 Min. ziehen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken. Zwiebeln in 1 EL Olivenöl weich schmoren. Knoblauch 1 Min. mitschmoren, herausnehmen.

  2. 2.

    Eier, Mehl und Pfeffer verquirlen. Zucchini mit Küchenpapier fest ausdrücken, mit den Zwiebeln einrühren. Semmelbrösel unterheben, salzen und pfeffern. Öl in der Pfanne erhitzen. Kleine Teigportionen hineinsetzen und in 5-7 Min. knusprig braten. Auf Küchenpapier entfetten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

hitchie
Tolle Sache

Ich habe noch etwas Parmesan in den Teig gegeben.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login