Rezept Zwetschgenmusschnitten

Line

Die Zwetschgenmusschnitten können Sie gerne auf dem Kinderfest servieren. Lassen Sie einfach den Rum weg und ersetzen ihn mit Orangensaft.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Backblech (30 x 40 cm)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kuchenwunder
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zutaten

250 g
Zwetschgenmus
2 EL
Rum (ersatzweise Orangensaft)
1/8 l
4 M
2 TL
250 g
50 g
brauner Zucker
100 g
Spritzbeutel mit großer Sterntülle

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Teig die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben, 4 EL Saft auspressen. Beides mit Zwetschgenmus, Gewürzen und Rum vermischen. Öl, Butter und Zuckerrübensirup mit den Quirlen des Handrührgeräts gründlich verrühren, Eier nacheinander unterschlagen. Mehl mit Nüssen und Backpulver vermischen, mit dem Zwetschgenmus unter die Eiermasse rühren.

  2. 2.

    Den Teig gleichmäßig auf das Backblech streichen. Im Ofen (unten) ca. 25 Min. backen. Herausnehmen und auf dem Blech auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, dann den Kuchen in Stücke (ca. 5 x 8 cm) schneiden.

  3. 3.

    Für die Garnitur Zwetschgen waschen, vierteln, entsteinen und in hauchdünne Spalten schneiden. Limette heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben, 1 EL Saft auspressen und beides mit Quark und Zucker verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse in den Spritzbeutel füllen und auf jedes Kuchenstück eine Rosette spritzen. Mit den Zwetschgen hübsch verzieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login