Rezept Zwiebeln in Balsamessig

Selbst eingelegt sind Balsamico-Zwiebeln eindeutig noch besser, als aus dem Glas.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italian Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 110 kcal

Zutaten

2 EL
4 EL
Aceto balsamico
50 ml
trockener Rotwein
2 EL
2 TL Honig
1
getrockneter Peperoncino (wer mag)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebeln schälen und der Länge nach halbieren. Die Hälften nochmal teilen. Salbei waschen und abtupfen, in feine Streifen schneiden.

  2. 2.

    Einen eher weiten als hohen Topf auf den Herd stellen, Öl reingießen und heiß werden lassen. Zwiebeln und Salbei reinrühren und 1, 2 Minuten andünsten.

  3. 3.

    Balsamico, Rotwein und 50 ml Wasser mischen, mit Honig und eventuell dem Peperoncino zu den Zwiebeln schütten. Salzen, pfeffern, Deckel drauf. Ungefähr 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

  4. 4.

    Zwiebeln in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. Mit einem Teller abdecken und mindestens 8 Stunden marinieren, länger schadet aber auch nicht.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login