Blumenkohl richtig putzen und verarbeiten

Lust auf Blüten? Wie wäre es dann mit Blumenkohl? Denn von diesem Kohl essen wir die Blüte. Doch bis diese auf den Teller kommt, muss Blumenkohl geputzt und gegart werden

Video
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Blumenkohl wie auch Brokkoli gehört zur Familie der Kreuzblütler (mehr über Blumenkohl erfahren Sie in unserer Warenkunde Blumenkohl, mehr über Brokkoli in der Warenkunde Brokkoli) und von beiden werden Blüten (Blumenkohl im Ganzen) und Blütenstände (Blumenkohl- und Brokkoli-Röschen) gegessen. Bei Brokkoli außerdem noch die geschälten Stiele.

Die hübsche weiße Blüte von Blumenkohl ist nicht von Natur aus weiß. Das Kohlgemüse wird extra so gezüchtet, dass seine Blätter über die Blüte wachsen und so verhindern, dass sich Farbstoff bilden kann. Daher gibt es Blumenkohl auch (wenn auch seltener) in Gelb, Violett und Grün (Romanesco).

Der Vitamin-C-haltige Blumenkohl ist, wie Brokkoli auch, ein Allrounder und schmeckt in Suppen, als Gemüse (zum Beispiel pikante Blumenkohl-Röschen) und als Salat. Ein beliebtes Kinderessen ist: mit Käse überbackener Blumenkohl.

Vor dem Genuss steht aber die Arbeit, wenngleich sie nicht allzu aufwendig ist:

  • Blumenkohl oder Brokkoli putzen
  • Blumenkohl oder Brokkoli in Röschen teilen
  • Blumenkohl- oder Brokkoli-Röschen in sprudelnd kochendem Salzwasser (ohne Deckel!) in 6 bis 8 Minuten garen
  • Röschen vorsichtig mit der Schaumkelle herausheben, nach Belieben mit Butter oder Mandelblättchen anrichten. Tipp: In unserem Küchenpraxisvideo Butter einfach klären zeigen wir Ihnen zudem, wie Sie aromatische Mandelbutter zubereiten können. 

Wer den Blumenkohl im Ganzen dünsten möchte:

  • Blumenkohl in einen entsprechend großen Topf legen
  • So viel Wasser angießen, dass der Topfboden gerade eben bedeckt ist
  • Wasser salzen
  • Deckel auflegen
  • Blumenkohl etwa 20 Minuten dünsten

Beliebte Rezepte mit Blumenkohl:

Und hier gibt's noch mehr mit Blumenkohl.

 

 

 

Blumenkohl richtig putzen und verarbeiten
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login