Johannisbeeren Unterseite Special
Johannisbeeren-Rezepte
Johannisbeeren Rezepte für Saucen und Essig
Johannisbeeren-Rezepte

Rezepte für Saucen und Essig aus Johannisbeeren

Pürierte Johannisbeeren sorgen in Saucen für Farbe: für Fleischliebhaber, für die Süßen – und für Salat-Fans! Johannisbeeren sind hier zwar „nur“ eine Dreingabe, aber eine, die es geschmacklich in den Rezepten mit Johannisbeeren wirklich in sich hat.

Wir verraten Ihnen, welche leckeren Saucen Sie mit Johannisbeeren zaubern können.

Rezept-Liebling: Cassisessig

Johannisbeeren Rezepte für Saucen und Essig
Rezept für Cassisessig aus schwarzen Johannisbeeren

Für 1 Flasche (1 l):

400 g reife schwarze Johannisbeeren waschen, in einem Sieb abtropfen lassen. Beeren von den Rispen streifen. In einer Schüssel mit 80 g Zucker mit einem Kartoffelstampfer leicht anquetschen und 1 Std. Saft ziehen lassen.

Mit 800 ml Rotweinessig, 10 schwarzen Pfefferkörnern, ½ Stange Zimt und 3 Nelken in ein großes Bügelglas geben, gut verschließen und 4 Wochen an einem dunklen, kühlen Ort ziehen lassen.

Durch ein mit einem sauberen Tuch ausgelegtes Sieb in eine saubere Flasche gießen und verschließen.

Passt zu Herbstsalaten, Radicchio, Roten Beten, verfeinert aber auch Rotkraut und Wildsaucen

Johannisbeeren: Drei Saucen zum Verlieben

  • Rezept für Cumberland-SauceWer es gerne herzhaft mag, sollte diese Sauce zum Fleisch testen. Aus Roten Johannisbeeren mit Orange, Zitrone und einem Hauch Ingwer.
  • Rezept für CassissauceZu Waffeln, Obst, Cremespeisen und Eis ist die fein pürierte Sauce aus schwarzen Johannisbeeren und Cassislikör eine Wucht.

Diese Themen könnten dich auch interessieren

Login