Zeit für Pfirsiche! Ran an die Rumtöpfe – Teil 3

Es geht weiter, unser Rumtopf will wieder gefüttert werden! Diesmal sind die Pfirsiche an der Reihe – aromatisch & gelb sollen sie sein! Rumtopf-Rezept raus & auf geht’s!

Zeit für Pfirsiche! Ran an die Rumtöpfe – Teil 3
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Die guten Nachrichten vorab: Unserem Rumtopf geht es bislang hervorragend! Er gedeiht prächtig und verbreitet jede Woche, wenn wir den Deckel heben um zu Rühren, einen vielversprechenden und äußert – sagen wir einmal – aromatischen Duft. Die Vorfreude steigt, die Promille im Rumtopf ganz offensichtlich auch!

 

In schöner Regelmäßigkeit versorgen wir unseren Redaktionsrumtopf nun auch mit frischen Früchten, noch mehr Zucker und noch mehr Rum. Denn schließlich möchten wir, dass es ihm auch weiterhin so prächtig geht wie jetzt und schmecken soll er dann schließlich auch ganz fabelhaft. 

 

Heute kommen also die Pfirsiche hinzu, 700 g um genau zu sein! Gelbe Pfirsiche, reif und aromatisch. Macht beim Kauf am besten den Geruchstest, dann wisst Ihr sofort, ob die Pfirsiche schon reif und süß genug für einen Rumtopf sind. Nach dem Waschen werden die Pfirsiche zunächst mit heißem Wasser übergossen, so kann die Schale dann ganz leicht abgezogen werden. Jetzt nur noch in mundgerechte Stücke schneiden und natürlich die Steine entfernen – und bereit sind sie für unseren Rumtopf.

 

Neben den frischen Früchten, darf sich unser Rumtopf auch noch über eine weitere Portion Zucker und eine ordentliche “Ladung“ Rum freuen! Es gibt Schlimmeres, das sehen wir ein ...

 

So weit, so gut, liebe Küchengötter. Ihr seht, wir sind weiterhin dran an unserem köstlichen Rumtopf-Projekt. Wir hoffen, der ein oder andere von Euch ebenso?

 

Hier könnt Ihr den kompletten "Werdegang" unseres Rumtopfes nachverfolgen:

Ready to Rumble: Ran an die Rumtöpfe - Teil 1

Aprikosen & Kirschen dazu: Ran an die Rumtöpfe - Teil 2

Zwetschgen-Alarm. Ran an die Rumtöpfe - Teil 4

Zeit für Pfirsiche! Ran an die Rumtöpfe – Teil 3
Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login