Rezept Amarettikuchen

Line

Die Mandelmasse schmeckt noch besser, wenn Sie die ganzen Mandeln auf einem Backblech im Backofen bei 180° ca. 10 Min. rösten und erst danach fein mahlen.

Amarettikuchen
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR EINE SPRINGFORM VON 26-28 CM Ø
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Flache Kuchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zutaten

250 g
1/2 Pck. Backpulver
80 g
2
200 g
harte Amaretti (ital. Mandelmakronen)
70 ml
Rum
2
80 g
2-3 EL Himbeermarmelade

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Hülle Mehl und Backpulver mischen, mit Butter in Flöckchen, Zucker, Eier und 1 Prise Salz rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kühl stellen. Wenn der Teig klebt, noch länger kühlen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen, die Form mit Butter fetten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche (oder zwischen zwei Lagen Backpapier) dünn ausrollen und die Form damit auslegen, den Teig am Rand 3-4 cm hochziehen. Den Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen.

  3. 3.

    Für die Fülle die Amaretti in eine Schüssel legen und mit dem Rum beträufeln. Eier und Zucker weißcremig aufschlagen, die Mandeln unterrühren.

  4. 4.

    Die Marmelade auf dem Teig verstreichen, die Amaretti darauf verteilen. Die Eier-Mandel-Masse darüberfüllen und glatt streichen. Den Teigrand lose über die Fülle schlagen, nicht andrücken. Den Kuchen im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 40 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login