Homepage Rezepte Eistorte

Zutaten

4 Eier
250 g Zucker
200 ml Öl
200 ml Orangensaft
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
3 EL Erdbeermarmelade
2500 ml Vanilleeis
400 g Sahne
2 Pck. Vanillezucker

Rezept Eistorte

Wunderkerzen erleuchten einem dunklen Saal und herein kommt die Eistorte! Ein echter Klassiker unter den süßen Sünden.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel

FÜR 1 SPRINGFORM (12 STÜCK)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 SPRINGFORM (12 STÜCK)

Zubereitung

  1. Für den Boden den Ofen auf 200° vorheizen. Die Form vorbereiten. Alle Zutaten abmessen, griffbereit stellen. Die Eier mit dem Zucker in 2-3 Min. in einer Rührschüssel dick-cremig schlagen.
  2. Öl und Saft unter Rühren zugeben. Mehl und Backpulver mischen, rasch unterrühren. Den Teig in die Backform füllen und im Ofen (unten, Umluft 180°) 40-45 Min. backen. Abkühlen lassen.
  3. Pfirsiche abtropfen lassen, eine Hälfte würfeln und beiseite stellen, restliche Pfirsiche pürieren. Kuchen einmal quer teilen, den Boden mit Marmelade bestreichen und mit einem Tortenring umstellen.
  4. Vanilleeis mit dem Knethaken des Handrührgeräts zügig cremig rühren (es darf nicht tauen!), 2/3 des Pfirsichpürees unterrühren. 2/3 der Eismasse in den Tortenring füllen, restliches Püree darauf verteilen, Deckel auflegen und restliche Eismasse darauf streichen. Torte 4-5 Std. im Gefrierfach kühlen.
  5. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Ring entfernen, Tortenrand mit der Hälfte der Sahne bestreichen, mit Garnierkamm verzieren. Übrige Sahne mit einem Spritzbeutel mit Lochtülle als Gitter auf die Torte spritzen. Torte nochmals im Gefrierschrank 1 Std. kühl stellen. Vor dem Servieren mit Pfirsichwürfeln bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login