Rezept Apfelküchle

Apfelküchle schmecken am besten noch warm, begleitet von einer Vanillesauce oder mit Vanilleeis.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 10 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schwäbisch kochen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 110 kcal

Zutaten

100 g
150 ml
1 Prise
1 TL
2 EL
2 EL
Butterschmalz

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl, Eier, Milch und Salz mit dem Kochlöffel zu einem glatten Teig verrühren. Die halbe Zitrone auspressen.

  2. 2.

    Die Äpfel schälen. Mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse herausstechen und die Äpfel in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben im Zitronensaft wenden. Zimt und Zucker in einem flachen Schälchen mischen.

  3. 3.

    Das Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Apfelscheiben durch den Teig ziehen und nacheinander bei mittlerer Hitze von beiden Seiten ca. 4 Min. goldgelb braten. Auf Küchenpapier entfetten und in der Zimt-Zucker-Mischung wenden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login