Rezept Apfelterrine

Diese süße Terrine ist absolut büffet-tauglich.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 TERRINENFORM (1 1/2 L INHALT)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Pasteten und Terrinen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 230 kcal

Zutaten

600 ml
Mark von 1/2 Vanilleschote
1 Prise
6 Blatt
130 g
1/8 l trockener Weißwein
250 g

Zubereitung

  1. 1.

    Milch mit Vanillemark und Salz zum Kochen bringen. Gelatine einweichen. Eigelbe mit 120 g Zucker cremig schlagen. Heiße Milch langsam dazugießen. Eiermilch über dem Wasserbad rühren, bis die Masse dickflüssig ist. Die Gelatine darin auflösen. Vom Herd nehmen und 5 Min. weiterrühren.

  2. 2.

    Äpfel schälen, entkernen und fein würfeln. Weißwein, Zitronensaft und 1 EL Zucker in einen Topf geben, die Äpfel zufügen und unter Rühren bei mittlerer Hitze weich dünsten. Abkühlen lassen und in die Creme rühren.

  3. 3.

    Die Sahne steif schlagen und unterziehen. Die Form kalt ausspülen und die Apfelcreme einfüllen. Glatt streichen und 3-4 Std. kalt stellen. Dazu passt eine Fruchtsauce aus frischen, mit Puderzucker pürierten Himbeeren oder Brombeeren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login