Homepage Rezepte Artischocken mit Kräuterdip

Rezept Artischocken mit Kräuterdip

Putzen, kochen, Blatt für Blatt abzupfen und das fleischige Ende in eine köstliche Sauce dippen - so lieben die Franzosen Artischocken. Wer kann es ihnen verdenken?

Rezeptinfos

30 bis 60 min
190 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Artischocken waschen und die Stiele dicht an der Knospe abschneiden. Rundum so viele Blätter ablösen, bis ihr unteres Ende sichtbar fleischiger wird. Dann das obere Ende der Artischocken mit dem Messer 2 cm breit abschneiden, die Spitzen der übrigen Blätter mit der Küchenschere abschneiden.
  2. In einem großen Topf reichlich Wasser mit dem Zitronensaft aufkochen und kräftig salzen. Die Artischocken hineinlegen und 20-30 Min. sprudelnd kochen. Die Artischocken sind gar, wenn sich die Blätter leicht herausziehen lassen.
  3. Inzwischen für den Dip die Kräuter waschen, gut trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Die Tomaten waschen und würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Die Würfel mit der Crème fraîche pürieren. Die Kräuter unterheben, den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken und in vier Schälchen füllen.
  4. Die Artischocken gründlich abtropfen lassen und auf vier Teller setzen. Beim Essen Blatt für Blatt abzupfen und mit dem fleischigen Ende in den Dip tauchen. Zuletzt das Heu entfernen und den Artischockenboden mit dem Dip genießen. Dazu schmeckt noch knuspriges Weißbrot, z. B. Baguette.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login