Rezept Auberginen con carne

Eine gemüsereiche Variante des Klassikers aus der Tex-Mex-Küche, die gänzlich ohne Chilischoten auskommt, aber dennoch wunderbar würzig schmeckt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Zucchini & Auberginen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 600 kcal

Zutaten

1 Bund
Suppengemüse
500 g
4 EL
Öl
½ l Fleischbrühe (oder ¼ l Fleischbrühe und ¼ l Rotwein)
1 EL
Chili-con-carne-Gewürz (Fertigprodukt)
100 g
Tortilla-Chips

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Suppengemüse waschen, putzen, in kleine Stücke schneiden. Auberginen waschen, putzen und in mundgerechte Stücke teilen. Den Oregano waschen, trockentupfen und die Blättchen abzupfen. Tomaten aus der Dose kleiner schneiden.

  2. 2.

    Öl in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Suppengemüse und Auberginen darin bei mittlerer Hitze 5 Min. anbraten. Hackfleisch hinzufügen und unter Rühren in 3-4 Min. braun und krümelig braten.

  3. 3.

    Tomaten samt Saft in den Topf geben und die Brühe angießen. Mit Chili-con-carne-Gewürz, zwei Drittel des Oreganos, Salz und Pfeffer würzen. Einmal aufkochen lassen, dann zugedeckt 30 Min. bei kleiner Hitze schmoren lassen.

  4. 4.

    Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und evtl. noch etwas Chili-con-carne-Gewürz scharf abschmecken. Mit restlichen Oreganoblättchen bestreuen und mit den Tortilla-Chips servieren.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Probieren Sie auch das Chili con Carne Rezept von GU

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login