Homepage Rezepte Auberginen-Salbei-Suppe

Rezept Auberginen-Salbei-Suppe

Die Auberginen garen ohne Fett im Ofen. Das spart Kalorien und schmeckt trotzdem genial. Auf zum Genuss ohne Reue!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
90 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Auberginen mehrmals mit einer Gabel einstechen, in eine Auflaufform legen und im Ofen (Mitte) in ca. 50 Min. weich backen.
  2. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Den Salbei waschen und trocken tupfen.
  3. Die Auberginen herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Das Auberginenfruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und mit Zitronensaft, -schale, Salbei und Brühe in einem Topf aufkochen und ca. 5 Min. köcheln lassen. Den Topf beiseitestellen, Tahin dazugeben und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen.

Dazu passt:

ein Stück Fladenbrot.

Viele weitere Slow Carb-Rezepte und Tipps findest du in unserem großen Special.

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten