Homepage Rezepte Avocado-Bruschetta

Rezept Avocado-Bruschetta

Der italienische Klassiker mal anders! Gesalzene Mandeln und Koriander geben den Baguette-Scheiben eine besonders würzige Note.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
455 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Käse in Späne hobeln. Die Mandeln hacken. Die Avocados halbieren, Kerne und Schalen entfernen, die Hälften mit einer Gabel fein zerdrücken. Sofort mit Limettensaft beträufeln, mit Salz und 1 TL Chilipulver würzen und die Mandeln untermischen.
  2. Den Backofengrill oder Backofen auf 220° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Das Baguette schräg in 8 ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, nebeneinander auf das Blech legen und mit dem Öl bestreichen. Die Baguettescheiben unter dem heißen Grill oder im Ofen (oben) in 4-5 Min. goldbraun rösten.
  3. Inzwischen das Koriandergrün waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen. Die Brote aus dem Ofen nehmen und mit der halbierten Knoblauchzehe einreiben. Mit der Avocadomasse bestreichen und mit Käse und Koriander bestreuen. Zum Servieren mit dem übrigen Chilipulver bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login