Homepage Rezepte Bruschetta-Baguette

Rezept Bruschetta-Baguette

Bei diesem Baguette wird aus dem kleinen Vorspeisenklassiker eine große Hauptmahlzeit, die man zum Beispiel gut zum Abendbrot essen kann.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
510 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Tomaten waschen und vierteln. Die Oliven hacken. Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Tomaten, Oliven und Zwiebelstreifen mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Mozzarella abtropfen lassen. Die Baguettes waagerecht halbieren und die Schnittflächen jeweils mit 1 EL Olivenöl beträufeln. Den Mozzarella halbieren, die Hälften grob zerpflücken und auf jeweils 1 Baguettehälfte streuen. Die Baguettes auf das Backblech legen und im heißen Ofen (Mitte) ca. 8 Min. überbacken.
  3. Das Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blätter grob schneiden und unter die Tomatenmischung rühren. Die überbackenen Baguettes aus dem Ofen nehmen, die Tomatenmischung darauf verteilen und sofort servieren.
Rezept bewerten:
(0)