Homepage Rezepte Avocado-Mousse mit Bündner Fleisch

Zutaten

2 Blatt weiße Gelatine
100 g Bündner Fleisch

Rezept Avocado-Mousse mit Bündner Fleisch

Eine frisch-fruchtige Creme zu herzhaftem Bündner Fleisch: diese Kombination überzeugt!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
240 kcal
mittel

Für 6 Gläser à 120 ml

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Gläser à 120 ml

Zubereitung

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Limette heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Zitronenmelisse waschen und trocken schütteln, die Blätter fein schneiden.
  2. Die Avocados längs halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und in ein hohes Aufschlaggefäß geben. Limettensaft und Limettenschale dazugeben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Crème fraîche und je 1 kräftige Prise Salz, Pfeffer und Zucker dazugeben und weiterpürieren. Die Zitronenmelisse unterrühren.
  3. Die Gelatine tropfnass in ein Töpfchen geben und bei schwacher Hitze auflösen. Mit dem Schneebesen zügig unter die Avocadomasse ziehen. Die Mousse in die Gläschen füllen und zugedeckt im Kühlschrank in ca. 2 Std. fest werden lassen.
  4. Zum Servieren das Bündner Fleisch zu Rosetten drehen und die Avocado-Mousse damit garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login