Homepage Rezepte Avocadomousse mit Spargelsalat

Zutaten

4 Blatt weiße Gelatine
200 g Joghurt
2 Msp. Chilipulver
1 TL Senf
2 TL Honig
2 EL Weißweinessig
4 EL Olivenöl

Rezept Avocadomousse mit Spargelsalat

Auf einer luftigen Creme ruht ein frühlingsleichter Spargelsalat. Wenn das keine geniale Kombination ist!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
225 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 8 Gläser (à 200 ml Inhalt)

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Gläser (à 200 ml Inhalt)

Zubereitung

  1. Die Gelatine 5 Min. in kaltem Wasser einweichen. Avocados halbieren, Kerne entfernen. Fruchtfleisch herauslösen, mit Zitronensaft und Joghurt fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und 2 Msp. Chilipulver würzen.
  2. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Gelatine ausdrücken und in einem Topf sanft erhitzen, bis sie flüssig ist. Nacheinander 2 EL Avocadopüree unterrühren, dann die Masse unter das übrige Püree rühren. Eischnee unterheben und die Mousse auf Gläser verteilen. Zugedeckt im Kühlschrank in 3 Std. fest werden lassen.
  3. Inzwischen den Spargel waschen, von holzigen Enden befreien und schräg in 1/2 cm breite Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 2 Min. garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Von den Orangen die Schale mit der weißen Haut abschneiden und die Fruchtfilets herausschneiden, den Saft auffangen. Filets beiseitestellen. Saft mit Senf, Honig, Essig und Öl aufschlagen, salzen und pfeffern.
  4. Estragon waschen, die Blättchen abzupfen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, den weißen Teil in feine Ringe schneiden und mit Estragon und Spargel unter die Marinade heben. 1 Std. ziehen lassen. Die Orangenfilets in kleine Stücke schneiden und mit dem Salat mischen. Den Salat auf der Mousse verteilen und servieren.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Frühlingssalate

>> Avocado

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)