Rezept Avocadosuppe mit Garnelen

Line

Zur cremigen Avocadosuppe schmecken Baguette oder gebuttertes Vollkornbrot. Die Avocado sollte möglichst reif sein, dann schmeckt die Suppe am besten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für zwei - und nichts bleibt übrig
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 370 kcal

Zutaten

250 ml
Gemüsefond (aus dem Glas)
2 EL
Kräuter-Crème-fraîche
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und von einer Hälfte die Schale mit dem Zestenreißer abziehen (oder einen Sparschäler verwenden und die Schale in feine Streifen schneiden). Die Zitrone auspressen. Die Schalotte schälen und fein hacken.

  2. 2.

    Die Avocado längs halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Mit der Schalotte und der Hälfte des Zitronensaftes fein pürieren. Den Fond und die Crème fraîche untermixen und die Suppe mit Salz, Zucker, Cayennepfeffer und nach Belieben dem restlichen Zitronensaft würzig abschmecken. 2 Std. kalt stellen.

  3. 3.

    Zum Servieren die Avocadosuppe auf zwei Teller verteilen und die Garnelen hineingeben. Dazu schmecken Baguette oder gebuttertes Vollkornbrot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login