Rezept Bananensalat mit Granatapfel

Die rot-gelbe Variante des Obstsalates besticht durch milden Bananengeschmack gepaart mit der süß-säuerlichen Note des Granatapfels.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Sweet Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zutaten

50 ml
roter Traubensaft
1 EL
1 Päckchen
Vanillezucker

Zubereitung

  1. 1.

    1 Granatapfel aufschneiden und mit der Zitruspresse den Saft auspressen. Den Granatapfelsaft mit Traubensaft und Zucker in einen Topf geben, zum Kochen bringen und bei starker Hitze leicht dicklich einkochen lassen. Das dauert ungefähr 5 Minuten. Den Sirup mit Nelken- oder Zimtpulver abschmecken und abkühlen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen die übrige Granatapfelhälfte in Stücke brechen und die Kerne aus den Trennhäutchen herauslösen. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Mit dem Zitronensaft und dem Vanillezucker mischen. Walnusskerne in kleine Stücke brechen und untermengen.

  3. 3.

    Bananensalat in Schälchen verteilen und den Sirup darüberlöffeln. Mit den Granatapfelkernen bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

HappySue
Traumhaft lecker

Das ist wirklich ein sehr leckerer Nachtisch!Granatapfel schmeckt einfach nur göttlich. Nicht nurin Verbindung mit Banane. ;-)

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login