Homepage Rezepte Obstsalat mit Orangenjoghurt

Rezept Obstsalat mit Orangenjoghurt

Zum Frühstück oder auch für zwischendurch: Die Vitaminbombe ist in 20 Minuten "einsatzbereit" und wird mit cremigem Topping serviert.

Rezeptinfos

unter 30 min
255 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Äpfel und die Birne waschen oder schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Die Viertel in dünne Spalten schneiden. Die Bananen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Trauben waschen, abzupfen, halbieren und eventuell die Kerne mit der Messerspitze aus dem Traubenfleisch pulen. Kiwi schälen, der Länge nach vierteln und in dünne Spalten schneiden.
  2. Die Früchte mit dem Zitronensaft und 1 EL Ahornsirup vermischen und den Salat kurz ziehen lassen.
  3. Inzwischen die Orange heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben. Die Schale von der Orange dann so abschneiden, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Die Orangenfilets zwischen den Trennhäutchen herausschneiden. Den Saft, der dabei abläuft, unter den Salat rühren. Orangenfilets in Stücke schneiden und ebenfalls unterrühren.
  4. Den Joghurt mit der Sahne, übrigem Ahornsirup, der Orangenschale und eventuell dem Nelkenpulver gut verrühren. Die Pistazienkerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten.
  5. Den Obstsalat noch mal durchrühren und in Schälchen verteilen. Den Orangenjoghurt darüberlaufen lassen, Pistazien aufstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)

Kommentare zum Rezept

Mein Favorit

Beim Küchengötter-Frühstück am 7. August gab es diesen leckeren Obstsalat, jetzt musste der unbedingt auch mal zu Hause gemacht werden. Er ist wirklich soooooooooooo lecker!

Lecker...

gibt es bei uns momentan jeden 3.Tag so macht Obst essen auch den Kindern Spaß.

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login