Homepage Rezepte Bandnudeln mit Butter und Petersilie

Rezept Bandnudeln mit Butter und Petersilie

Absolut schützenswert, denn dieses einfache Gericht ist vom Aussterben bedroht: frische Nudeln nur in goldgelber Butter geschwenkt und mit glatter Petersilie bestreut!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
745 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Wie auf Seite 100 beschrieben aus beiden Mehlsorten, den Eigelben und dem Olivenöl einen Nudelteig zubereiten (sollte der Teig zu fest sein, wenig eiskaltes Wasser dazugeben) und bis Stufe 2 auswalzen. Teigbahnen mit der Nudelmaschine (kleinste Breite) in dünne Bandnudeln schneiden.
  2. In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen. Die Nudeln darin in 2-3 Min. al dente garen. Inzwischen Butter zerlassen. Petersilie abbrausen, trocken schütteln, grob hacken. Den Knoblauch schälen.
  3. Die Nudeln in ein Sieb abgießen und zurück in den Topf geben. Butter darüberlaufen lassen, Knoblauch dazupressen, durchrühren. Die Pasta auf Teller verteilen und mit Petersilie und Parmesan bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login