Homepage Rezepte Basilikum-Speck-Pesto

Zutaten

2 Bund Basilikum
120 ml Rapsöl (oder zur Hälfte Olivenöl und Sonnenblumenöl)
1 EL eingelegte Kapern
1 Msp. Zucker
1/2-1 EL Zitronensaft

Rezept Basilikum-Speck-Pesto

Gebratener Speck und Kapern verleihen dem Pesto eine deftige Note. Unbedingt gleich ausprobieren!

Rezeptinfos

unter 30 min
430 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Den Parmesan reiben. Knoblauch schälen und grob würfeln. Den Speck ohne Schwarte in Streifen schneiden und mit den Pinienkernen in einer Pfanne auslassen.
  2. Basilikum, die Speck-Pinienkern-Mischung, Knoblauch und Parmesan in einen Mixbecher geben. Öl, Kapern, Zucker und 1/2 EL Zitronensaft dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Pürierstab kräftig durchmixen und das Pesto mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Schmeckt zu langen Nudeln und Penne.

Probieren Sie auch das klassische Basilikumpesto Rezept aus dem GU Kochbuch "Pestos, Chutneys & Co". Pesto alla genovese ist eine der beliebtesten Saucen der italienischen Küche.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)