Homepage Rezepte Bayern-Pasta

Rezept Bayern-Pasta

Gute Esser, leicht gemacht: Bei diesen Lieblings-Schinkennudeln hauen die Kleinen rein!

Rezeptinfos

unter 30 min
515 kcal
leicht

Für 2 kleine Esser

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 kleine Esser

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Schinkenscheiben aufeinanderlegen. Zuerst längs in Streifen, dann quer in feine Stücke schneiden.
  2. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebelwürfelchen darin unter Rühren 3-4 Min. anbraten. Den Schinken zugeben und 3-4 Min. unter Rühren mitbraten. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und unter den Schinken heben. Die Schinkennudeln mit je 2-3 Prisen Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen.
  3. Die Eier mit je 2-3 Prisen Salz und Pfeffer in einer Schüssel verquirlen. Die Eiermasse über die Nudeln gießen und unter Rühren stocken lassen.
  4. Die Schinkennudeln sofort pur oder nach Belieben mit geriebenem Emmentaler und/oder Kinder-Ketchup servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login