Rezept Bayrisch Kraut

Line

Ob Schweinebraten, Spanferkel oder Schweinshaxn – das leicht süßlich schmeckende Kraut (mit etwas braunem Zucker) ist der ideale Begleiter.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Servus Bayern
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 105 kcal

Zutaten

1 Kopf
Spitzkraut oder junges Weißkraut (ca. 1,2 kg)
1 EL
brauner Zucker
100 ml
trockener Weißwein
300 ml
Gemüsebrühe
2 TL
Speisestärke
1 TL
Weißweinessig

Zubereitung

  1. 1.

    Das Spitz- oder Weißkraut putzen, den Kopf längs halbieren und den Strunk herausschneiden. Das Kraut in ca. 2 cm große Rauten schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

  2. 2.

    Den Zucker in einem großen weiten Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und in ca. 3 Min. hellbraun karamellisieren. Darin die Zwiebel kurz andünsten. Das Kraut dazugeben und unter Rühren 1 Min. mitdünsten, salzen. Mit Wein ablöschen, 1 Min. einkochen lassen. Brühe dazugießen, aufkochen und das Kraut abgedeckt bei geringer Hitze in ca. 20 Min. weich schmoren.

  3. 3.

    Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Die Stärke mit 2-3 EL kaltem Wasser verrühren, zum Kraut geben und in ca. 3 Min. sämig einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Weinessig abschmecken. Mit Petersilie verfeinern und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login