Homepage Rezepte Birne-Melonen-Reis-Brei

Rezept Birne-Melonen-Reis-Brei

Es gibt Reis, Baby! Dieser Reisbrei besticht durch die feine Süße von Birnen und Melone. Lecker!

Rezeptinfos

unter 30 min
160 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Den Reis in den Mixtopf geben, den Mixtopfdeckel verschließen, den Messbecher einsetzen und den Reis 60 Sek./Stufe 10 mahlen. Den Deckel wieder öffnen und den gemahlenen Reis mithilfe des Spatels nach unten schieben. 130 g Wasser hinzufügen, den Mixtopfdeckel wieder verschließen und den Reis 15 Min./100°/Stufe 2 erhitzen.
  2. Anschließend den Messbecher entfernen und 7 Min./Stufe 3 abkühlen lassen. Inzwischen die Birne waschen, schälen und vierteln, dabei das Kerngehäuse entfernen. Die Birnenspalten in Stücke schneiden. Die Melone ebenfalls schälen und entkernen. Melone, Birnenstücke und Mandelmus in den Mixtopf geben und den Messbecher mit der Öffnung nach oben wieder aufsetzen.
  3. Fein pürieren Sie den Brei 20 Sek./Stufe 10. Für ältere Babys, die gröbere Konsistenzen mögen, pürieren Sie den Brei 2 Sek./Stufe 5. Wenn Sie den Brei als Trinkbrei geben wollen, lassen Sie ihn auf 50° abkühlen, fügen noch 100 g Wasser hinzu und pürieren den Brei 20 Sek./Stufe 10.

Schneller geht’s mit Reisflocken. Die mahlst du nur 20 Sek./Stufe 10 und kochst sie anschließend 5 Min./100°/Stufe 2.

Diesen Brei kannst du deinem Baby morgens oder nachmittags geben. Die zweite Portion kannst du auch kalt füttern. Ist der Brei durch längeres Stehen sehr dick, kannst du einfach etwas Wasser mit dem Wasserkocher aufkochen und einrühren, dann ist der Brei angenehm warm und cremig. Der Brei hält sich im Kühlschrank ca. 3 Tage.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Vorkochen fürs Wochenbett: unsere besten Rezeptideen und Tipps

Vorkochen fürs Wochenbett: unsere besten Rezeptideen und Tipps

Birne

Birne

Saisonkalender

Saisonkalender

Login