Homepage Rezepte Birnen-Gewürz-Waffeln

Rezept Birnen-Gewürz-Waffeln

Waffeln sind bei groß und klein beliebt. Mit Zimt, Nelken und Lebkuchengewürz kann man den Geschmack der Waffeln noch etwas verfeinern. Als fruchtige Beilagen passen Birnen dazu. Perfekt für den Herbst.

Rezeptinfos

unter 30 min
180 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 10 Waffeln

Zutaten

Portionsgröße: Für 10 Waffeln

Außerdem:

  • Waffeleisen
  • Öl für das Waffeleisen

Zubereitung

  1. Die Birnen waschen, vierteln, entkernen und grob reiben. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Die geschmolzene Butter dann in einer großen Schüssel mit Milch und Eiern verquirlen. Die Birnenraspel untermischen.
  2. Beide Mehlsorten, Nüsse, Zimt, Nelken und Lebkuchengewürz in einer zweiten Schüssel vermischen. Die Mehlmischung zügig unter die Milchmischung rühren.
  3. Das Waffeleisen auf mittlerer Stufe vorheizen. Die Backflächen vor der ersten Waffel dünn mit Öl einfetten. Dann 3 EL Teig gleichmäßig auf der unteren Backfläche verteilen. Das Waffeleisen schließen und die Waffel ca. 3 Min. backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mit dem restlichen Teig wiederholen und so insgesamt 10 Waffeln backen.

Tipp: Die Waffeln kannst du auch mal mit 2 geriebenen Äpfeln zubereiten. Willst du vegane Waffeln backen, ersetze einfach die Eier durch 160 g Apfelmark (aus dem Glas).

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Brötchenwaffeln aus Vollkornmehl

43 Waffeln ohne Zucker

Spinatwaffeln

Spinat im Waffelformat - So schmeckt's auch den Kleinsten

Möhrenwaffeln mit Käse

Herzhafte Waffeln - süß war gestern