Rezept Biskuittorte mit Cremefüllung

Die "Zuppa Romana" ist beileibe keine Suppe, sondern eine üppige Biskuit-Schichtspeise mit verschiedenen Cremefüllungen. Ein echter Klassiker!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 1 SPRINGFORM VON 26 CM Ø/12 STÜCK:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Italien
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 370 kcal

Zutaten

4
120 g
Puderzucker
40 g
40 g
Stärkemehl
1 Prise
Fett für die Form
4-5 TL Zucker
½ Päckchen Vanillepuddingpulver (für gekochten Pudding)
500 g
100 g
kandierte Früchte
3 EL
Birnengeist
50 g
Zartbitterschokolade
⅛ l Maraschino
⅛ l Orangenlikör oder Amaretto

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 175° vorheizen. Eier trennen. Eigelbe mit Puderzucker zu einer cremigen Masse aufschlagen. Mehl und Stärkemehl mischen, Eiweiße mit Salz steif schlagen und beides vorsichtig aber gründlich unter die Eigelbcreme ziehen (Step 1).

  2. 2.

    Den Boden der Springform fetten, die Masse einfüllen und im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) in etwa 40 Min. goldgelb backen. In der Form auskühlen lassen.

  3. 3.

    Während der Biskuitteig im Ofen ist, für die Füllung aus Milch, 3 TL Zucker, Vanillemark und Puddingpulver nach Vorschrift eine Vanillecreme zubereiten, etwas abkühlen lassen und die Eigelbe unterrühren. 250 g Sahne steif schlagen und unter die erkaltete Creme heben.

  4. 4.

    Die Dosenfrüchte abtropfen lassen, klein würfeln, mit den kandierten Früchten und dem Birnengeist mischen.

  1. 5.

    Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Eine Hälfte der Vanillecreme mit den Früchten, die andere mit der Schokolade mischen.

  2. 6.

    Den Biskuitboden aus der Form lösen und zwei Mal waagerecht durchschneiden (Step 2). Die Liköre mischen.

  3. 7.

    Den untersten Biskuitboden auf eine Servierplatte legen, mit einem Drittel des Likörs beträufeln und mit der Früchtecreme bestreichen. Den mittleren Boden darauf legen, mit einem weiteren Drittel des Likörs beträufeln und mit der Schokoladencreme bestreichen (Step 3). Mit dem letzten Boden bedecken und diesen mit dem restlichen Likör beträufeln.

  4. 8.

    Die Torte für mindestens 3 Std. kalt stellen. Vor dem Servieren die restliche Sahne mit 1-2 TL Zucker steif schlagen und die Torte damit rundum einstreichen bzw. in eine Spritztüte füllen und die Torte dekorativ mit der Sahne verzieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login