Homepage Rezepte Bitterorangen-Marmelade

Rezept Bitterorangen-Marmelade

Die Bitterorangen-Marmelade darf auf keinem englischen Frühstückstisch fehlen und auch zum Nachmittagstee gibt es schon mal einen Marmeladen-Toast.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
980 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Gläser à 350 ml

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Gläser à 350 ml

Zubereitung

  1. Die Orangen heiß waschen, trocknen und längs halbieren. Die Hälften der Länge nach in dünne Spalten schneiden - so lassen sich die Kerne leicht entfernen. Die Spalten quer in feine Streifen schneiden, den Saft dabei auffangen.
  2. Die Orangenstreifen mit dem Saft in einen Topf füllen, knapp mit Wasser bedecken, aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 1 Std. garen, bis die Orangenstreifen weich sind.
  3. Die Orangenstreifen durch einen Fleischwolf drehen oder mit dem Pürierstab zerkleinern. Das Püree wiegen und mit der gleichen Menge Zucker verrühren. 15 Min. quellen lassen.
  4. Die Orangen-Zucker-Mischung unter Rühren aufkochen und offen bei mittlerer Hitze 5-7 Min. kochen lassen. Kochend heiß in saubere Schraubdeckelgläser füllen, verschließen und abkühlen lassen, dabei ab und zu umdrehen, damit sich die Schalenstücke gleichmäßig verteilen. Kühl und dunkel aufbewahren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(22)